Heara von Aradís

  • Name: Heara von Aradís

    Alter: Um die 24

    Aussehen:



    Dunkelrotes Haar, Hellblaue Augen, 1,87m, Sie trägt feine nordische Kleidung, scheint für ein Frau recht muskulös zu sein. An dem linken Auge hat sie eine Narbe und trägt ihr Axt stets an der Seite.


    Geschichte:


    Sie war die Tochter des Jarl Magnus von Aradis. Sie war ein verzogenes Gör. Sie war Vaters Liebling und durfte tun und lassen was sie wollte. So lernte sie Tätigkeit als Skaldin (Bardin) und als Baderin

    Von einen Medizinmann lernte sie das anmischen von Tinkturen und das Skaldentum womit Ihre Mutter ihren Vater, neben anderen Talenten ins Bett bekam. Mit dem sechszehnten Geburtstag erhielt sie zum Schutze Jülf. Der ihr zu seinen und Ihren Leidwesen das Axt kämpfen bei brachte und sie sich regelrecht oft betrank. Kaum einen Tag ging sie nicht betrunken ins Bett. Irgendwann reichte es dem Vater und sie musste Unterricht bei dem Beraters ihres Vaters nehmen, was sie regelrecht hasste, lieber Ritt sie aus und feierte die Nächte durch. Sie erlangte durch den Berater Wissen in den Bereichen mit Wirtschaft, Forschung (zumindest das es für irgendwas gut war) und Politik. Das Recht des Stärkeren und Weiseren das galt im Norden. Als sie schließlich verheiratet werden sollte hatte sie wenig Interesse daran. Sie wollte sich den Mann selbst aussuchen und der Fettsack von einen angehenden Bräutigam ging über keine Kuhhaut. Lieber hätte Sie ihn verprügelt oder von Jülf verprügeln lassen. Dem Vater reichten die Schererei mit seiner Tochter. "Entweder du benimmst dich wie ein Weib und bekommst Kinder verflucht noch einmal oder du gehst auf Raubfahrt". Heimlich lachte er sich in den Bart. Aber er hatte nicht mit Ihren Sturkopf gerechnet. So ging sie mit Jülf und anderen Männern auf Raubfahrt. Denn zeig ich's dachte sie und lachte als die Gischt in Ihr ins Gesicht spritzte ihr ins Gesicht. Doch ein Sturm kam auf und eine gigantische Welle zerbrach das Schiff sie klammerte sich an Jülf und hatte das erste mal Angst. Werde ich sterben?

  • Fahles

    Hat das Thema freigeschaltet